eu-dsgvo

Ab dem 25. Mai 2018 müssen alle Unternehmen, Vereinigungen und öffentliche Einrichtungen die Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung einhalten.

Hier sind die wichtigsten Änderungen angeführt:

Gültig nur für natürliche Personen

Juristische Personen (GmbH) sind von den neuen Regelungen nicht betroffen.

 

Strafen bis € 20 Mio.

Der Strafrahmen wurde von max. € 25.000,-  auf € 20 Mio. oder 4% vom Umsatz erhöht. Die Maximalsumme kann bei Nachweis von Fahrlässigkeit anfallen. Der endgültige Strafbetrag wird von der Aufsichtsbehörde festgelegt.

 

Auskunftspflicht

Jeder Betroffene hat das Recht zu erfahren welche seiner Daten wie verarbeitet werden. Diese Auskunft muss in der Regel innerhalb von 4 Wochen in einer verständlichen Form übermittelt werden. Diese Auskunft muss im Regelfall kostenfrei erfolgen.

Recht auf Vergessen

Jeder Betroffene hat das Recht seine Daten löschen zu lassen. Dieser Wunsch muss vom Verantwortlichen auch an alle Unternehmen weitergegeben werden, an welche Daten übermittelt wurden.

Bestellung eines Datenschutzbeauftragten

Unter bestimmten Umständen muss das Unternehmen einen Datenschutz-beauftragten stellen.

Diese Umstände sind z.B. die Verarbeitung von persönlichen Daten besonderer Kategorien, wie rassische und ethnische Herkunft, politische Meinung, religiöse und weltanschauliche Überzeugung, Gesundheitsdaten, sexuelle Orientierung oder biometrische und genetische Daten.

Verpflichtende Sicherheitsmaßnahmen

Es müssen nachweisbare Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten eingerichtet sein. Der Nachweis umfasst die Maßnahmen zur Sicherung der Daten vor unberechtigtem Zugriff / Veränderung / Veröffentlichung sowie vor deren Verlust.

Erstellung einer Datenschutz-Folgenabschätzung

Unter bestimmten Umständen muss eine Datenschutz-Folgenabschätzung vorgenommen werden.

Die Datenschutz-Folgenabschätzung wird von der Aufsichtsbehörde kontrolliert. Gegebenenfalls werden von der Aufsichtsbehörde Änderungen vorgeschlagen.

Hier finden Sie mich:

iSec

Landstraße 9

2003 Leitzersdorf

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter der folgenden Telefonnummer:

 

+43 677 61470547+43 677 61470547

 

Nutzen Sie auch gerne direkt mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
iSec-Unternehmensberatung e.U., Michael Schwarz, Landstrasse 9, 2003 Leitzersdorf, FN 438526, Handelsgericht Korneuburg.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt